Newsletter vom 01.10.2013 , 16:15
<-- Zum Newsletter-Archiv

Titel: Brand des Monats
Brand des Monats

Edelbrennerei Dirker

Kundeninformation

Sehr geehrte Kunden und Freunde edler Destillate

Unsere Themen heute:

  • Brand des Monats Oktober 2013
  • Der Kahlgrund brennt
  • Termine

>>>>> Bitte antworten Sie nicht auf diese Email! <<<<<

Diese Adresse dient ausschliesslich dem Newsletterversand.
Dieses Postfach wird nicht auf eingehende Emails kontrolliert.

Bitte verwenden Sie für Anfragen ausschliesslich die Mailadresse info@dirker.de.


Brand des Monats Oktober 2013

Brand von der Schwarzen Mohrenkirsche

Erstmals habe ich die Mohrenkirschen, eine Süßkirschensorte, von meinem damals ältesten und erfahrendsten Obstsammler Ivo Bathon aus dem Ortsteil Gunzenbach mit knapp 90 Jahren erhalten. Die absolut schwarzen, festen Kirschen färben die Zähne und Zunge blau und schmecken schokoladensüß. Es handelt sich hierbei um eine sehr alte Kirschsorte und die beiden letzten verbliebenen Bäume sind dem hiesigen Flurbereinigungsverfahren zum Opfer gefallen. Kurz vorher habe ich noch Pfropfreiser geschnitten, um die Sorte zu erhalten.

Die Mohrenkirschen benötigen schönes Sommerwetter beim Reifen, da sie beim Regen gerne aufplatzen und dann schnell das Faulen und Schimmeln anfangen. Aus solchen gammeligen Früchten kann ich keinen Schnaps brennen, wohl aber aus sonnengereiften, knackigen Schwarzkirschen. Diese werden im Fass mit einem Stampfer angequetscht und vergoren. damit der Steinton im späteren Brand nicht überwiegt, werden die Kerne nach einer Woche aus der Maische entfernt. Nach weiteren sechs Wochen ist der Fruchtbrei durchgegoren und es wird gebrannt.

Der Schnaps wird nach zwei bis drei Jahren Lagerzeit auf Trinkstärke von 40% Vol. eingestellt und in die Flasche gefüllt.

Das Kirschwasser im Verkostungsglas entfaltet in der Nase ein Feuerwerk von Zartbitterschokolade mit Mandeltönen und Persipandüften, begleitet von Wildkirscharomen. Auf der Zunge entfaltet der erste Schluck Schokokirsche lang, breit und komplex. Am Gaumen schmeichelt dann Kirsche im Übergang zu einem lang anhaltenden Abgang, Mandel, ein Hauch Marzipan mit viel Würze und ganz langer Nachhall Kirsch mit Schoko…

Dieses Destillat kann sich mit jedem Wildkirschwasser messen und ist der ideale Begleiter zur Ente oder Martinsgans. Sicher passt er auch zu einer Kürbiscremesuppe und zu jeder Art von Schokonachspeise. Auch als idealer Begleiter zu einem abschließenden Espresso oder Kaffee.

Mein Team und ich wünschen viel Spaß beim Genießen und verbleiben
mit freundlichen Grüßen aus dem Hessenteil des Kahlgrunds.

0,5 Liter 28,00 €
0,2 Liter 12,00 €

Preise inkl. MwSt..

>>> Hier gehts zum Shop <<<


Der Kahlgrund brennt!

13 Brennereien - wir sind dabei!


Termine:

  • Termine für Brennabende
    • Landgasthof Behl in Blankenbach (06024-4766)
      3.10., 19.10., 2.11., 22.11.,
      23.11., 29.11., 30.11., 7.12. und 13.12.2013
    • Culture-Club Hanau (06181-520520)
      17.10., 14.11. und 05.12.2013


Bitte antworten Sie nicht auf diese Email!
Diese Adresse dient ausschliesslich dem Newsletterversand und wird nicht auf eingehende Emails kontrolliert.

Bitte verwenden Sie für Anfragen ausschliesslich die Mailadresse info@dirker.de.

Falls Sie keine weiteren Newsletter mehr wünschen, klicken Sie bitte hier.

>>> Hier gehts zum Shop <<<

Irrtümer und Druckfehler vorbehalten!