Newsletter vom 03.07.2013 , 12:19
<-- Zum Newsletter-Archiv

Titel: Brand des Monats
Brand des Monats

Edelbrennerei Dirker

Kundeninformation

Sehr geehrte Kunden und Freunde edler Destillate

Unsere Themen heute:

  • Brand des Monats Juli 2013
  • Gewürz-Geist Sprühflaschen
  • Termine

>>>>> Bitte antworten Sie nicht auf diese Email! <<<<<

Diese Adresse dient ausschliesslich dem Newsletterversand.
Dieses Postfach wird nicht auf eingehende Emails kontrolliert.

Bitte verwenden Sie für Anfragen ausschliesslich die Mailadresse info@dirker.de.


Brand des Monats Juli 2013

Brand von Diels Butterbirne

Man schreibt das Jahr 1811. Napoleon herrscht in Europa. Der Obergärtner Meuris aus Pereck in Belgien hat einen aus einem zufällig aufgegangenen Birnbaumkern entstandenen Baum mit schmackhaften Birnen entdeckt. Diese Früchte hat er nach dem berühmten Pomologen Adrian Diel (1756 - 1839) benannt.

Die vollreifen Birnen haben ein gelblich-weißes Fruchtfleisch, sind fast schmelzend, sehr saftig, angenehm süß, weinsäuerlich, feinherb mit schwacher würziger Note. Der Duft ist birnig, honigsüß, mit einer Spur frischen Kräutern unterlegt.

Die Birnen werden sorgfältig gewaschen und abtropfen lassen, dann in einem Muser zu einem groben Brei zerkleinert! Anschließend werden die Stiele und Kerngehäuse über ein Sieb herausgenommen und der verbleibende Birnenbrei schonend in einem Kühlraum mit einer Champagnerhefe vergoren, damit die Aromen erhalten bleiben.

Eine schonende, langsame Destillation, wie bei allen Birnenbränden ist die Grundlage für das Gelingen eines vollaromatischen Brandes, denn „gut Ding will Weile haben“. Ein Jahr Lagerzeit und Herabsetzen mit ganz weichem Wasser haben den Brand reifen lassen.

In der Nase birnig, vanillige Noten, unterstrichen von Melonen- und weinwürzigen Tönen mit einem Hauch von Gewürztraminer. Der erste Schluck auf der Zunge breitet sich mit feinsäuerlichen Birnentönen im ganzen Mundraum aus, gefolgt von einer wärmenden Süße des Alkohols mit würzig krautigem, saftigem Schalengeschmack einer vollreifen Birne und einem angenehm pikanten Abschluss von feinen Fruchtgerbstoffen, wie bei einem sehr milden Tresterbrand.

Die Diels Butterbirne ist keinesfalls vergleichbar mit einer Williamsbirne, sondern eher mit einer Köstlichen von Charneu, nur viel würziger.

Sicherlich ist dieses Wässerchen geeignet zum Herstellen von Birnensorbet und begleitend zu allen milden Gerichten, vornehmlich Salaten, Fisch, klaren Brühen und Obstsalaten.

Ich und mein Team wünschen viel Spaß beim Genießen.

0,5 Liter 22,00 €
0,2 Liter 9,50 €

inkl. MwSt..

>>> Hier gehts zum Shop <<<


Achtung NEU!

Unsere Kräuter- und Gewürzgeiste erhalten Sie jetzt auch in der Sprühflasche!

Die Glasflaschen mit lebensmittelechtem Sprühkopf (Zerstäuber) sind gefüllt mit 0,2 Liter unserer Kräuter- und Gewürzgeiste.

Sie eignen sich besonders gut zum Kochen und Zubereiten von Speisen, zum Abschmecken von Soßen, zum Marinieren von Fleisch oder zum Verfeinern von Desserts und für Salate und Dressings.


Termine:

  • Termine für die Brennabende
    • Landgasthof Behl in Blankenbach (06024-4766)
      20.09., 3.10., 19.10., 2.11., 22.11.,
      23.11., 29.11., 30.11., 7.12. und 13.12.2013
    • Culture-Club Hanau (06181-520520)
      17.10., 14.11. und 05.12.2013
  • „Der Kahlgrund brennt“ am 27. Oktober 2013. Nähere Infos unter „www.der-kahlgrund-brennt.de

Bitte antworten Sie nicht auf diese Email!
Diese Adresse dient ausschliesslich dem Newsletterversand und wird nicht auf eingehende Emails kontrolliert.

Bitte verwenden Sie für Anfragen ausschliesslich die Mailadresse info@dirker.de.

Falls Sie keine weiteren Newsletter mehr wünschen, klicken Sie bitte hier.

>>> Hier gehts zum Shop <<<

Irrtümer und Druckfehler vorbehalten!