Newsletter vom 28.03.2013 , 16:32
<-- Zum Newsletter-Archiv

Titel: Brand des Monats
Brand des Monats

Edelbrennerei Dirker

Kundeninformation

Sehr geehrte Kunden und Freunde edler Destillate

Unsere Themen im April-Newsletter:

  • Brand des Monats April 2013
    Morio Muskat Traubenbrand
  • Termine

>>> Hier gehts zum Shop <<<

Bitte antworten Sie nicht auf diese Email!
Diese Adresse dient ausschliesslich dem Newsletterversand und wird nicht auf eingehende Emails kontrolliert.

Bitte verwenden Sie für Anfragen ausschliesslich die Mailadresse info@dirker.de.


Am Ostersamstag den 30.03.2013 haben wir geschlossen!


Brand des Monats April 2013

Morio Muskat Traubenbrand

40% Vol.

Morio Muskat Traubenbrand

Die Morio Muskat Traube ist eine weiße Rebsorte, die 1928 im Institut für Rebenzüchtung im Geilwieler Hof in Siebeldingen aus einer Kreuzung vom Silvaner und Weißburgunder entstanden ist.

Die Träubchen haben einen ausgeprägten Muskat-Charakter, sie sind nicht überparfümiert und schmecken mit ihrem gut ausbalancierten Säure-Zuckerverhältnis angenehm frisch und fruchtig. Die früh reifenden Trauben werden meist nach den Williams-Christ Birnen reif und auch verarbeitet. Da ich selbst noch keine „Weinberge“ besitze, kaufe ich die Trauben aus Rheinhessen und freue mich über den tollen Duft beim Entladen des LKW.

Die Traubebündel werden als Erstes entrappt (die Stiele werden entfernt) und dann werden sie einer kurzen Gärung aromaschonend bei niedriger Temperatur unterzogen. Nach ein paar Tagen ist es wichtig, die Traubenkerne und Stielreste über ein Sieb zu entfernen und nach einer weiteren Gärung wird destilliert. Nur so kann der fruchtige, muskatige, blumige Charakter erhalten werden.

Das Destillat präsentiert sich nach einem Jahr Lagerdauer in der Nase mit blumigen Aromen wie Holunderblüten, einem Hauch von Veilchen und Flieder und einer schönen, würzigen Traubennote, unterstrichen von Hefetönen im Hintergrund.

Auf der Zunge anfangs leichte Mango-Traube mit einem würzigen Hauch von Zitrusfrüchten, dann leichte Schalentöne, wie wenn man eine Traube im Mund zerplatzen lässt. Nach dem Schlucken mollig warmer Alkohol mit angenehmen Bittertönen von Blockschokolade und einem langen Abgang, der die Traube mit leichten Grappa-Muskattönen lange am Gaumen schmecken lässt.

Der Brand von Morio Muskattrauben ist zu Allem genießbar, egal ob zum Feldsalat, als Aperitif zum Spargel als Zwischengang oder zu einem Holunderblütensorbét als Dessert.

Ich und mein Team wünschen viel Spaß beim Genießen.

0,5 Liter € 35,00
0,2 Liter € 14,00

(Die Preisangaben incl. 19% MwSt.)

>>> Hier gehts zum Shop <<<


Termine:

  • Termine für die Brennabende
    • Genussakademie Frankfurt am Main, Tasting Kochschule 22.05.2013
    • Landgasthof Behl in Blankenbach (06024-4766)
      20.04., 27.04., 31.05., 08.06., 20.09., 3.10., 19.10., 2.11., 22.11.,
      23.11., 29.11., 30.11., 7.12. und 13.12.2013
    • Culture-Club Hanau (06181-520520) 18.04.2013
    • Gasthaus Kern, Idstein Oberauroff (06126-8474) 19.04.2013
  • Tag der offenen Tür und Hoffest am 26. Mai 2013
  • „Der Kahlgrund brennt“ am 27. Oktober 2013. Nähere Infos unter „www.der-kahlgrund-brennt.de

Auch wir brauchen mal ne Pause:

    Ostersamstag den 30.3.2013 und Weihnachten vom 24.12.2013 bis 6.1.2014 geschlossen.


Bitte antworten Sie nicht auf diese Email!
Diese Adresse dient ausschliesslich dem Newsletterversand und wird nicht auf eingehende Emails kontrolliert.

Bitte verwenden Sie für Anfragen ausschliesslich die Mailadresse info@dirker.de.

Falls Sie keine weiteren Newsletter mehr wünschen, klicken Sie bitte hier.

>>> Hier gehts zum Shop <<<

Irrtümer und Druckfehler vorbehalten!