Newsletter vom 17.12.2012 , 15:56
<-- Zum Newsletter-Archiv

Titel: Brand des Monats
Brand des Monats

Edelbrennerei Dirker

Kundeninformation

Sehr geehrte Kunden und Freunde edler Destillate

Unsere Themen im Januar-Newsletter:

  • Brand des Monats Januar 2012
    1972 - Dirkers Alter Kornbrand nach Whiskey-Art

  • Neue Bücher

  • Ankündigung Preiserhöhung
    Leider müssen wir einige unserer Preise erhöhen.

  • Bestell-Annahmeschluss für 2012

  • Lange Samstage
    Wie auch in den vergangenen Jahren haben wir an den letzten vier Samstagen vor Weihnachten längere Öffnungszeiten, das ist jeweils am 1.12., 8.12., 15.12. und am 22.12. von 9:00 bis 16:00 Uhr durchgehend.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen eine schöne Zeit.

Ihr Arno Dirker und Team

>>> Hier gehts zum Shop <<<

Bitte antworten Sie nicht auf diese Email!
Diese Adresse dient ausschliesslich dem Newsletterversand und wird nicht auf eingehende Emails kontrolliert.

Bitte verwenden Sie für Anfragen ausschliesslich die Mailadresse info@dirker.de.


Brand des Monats Januar 2013

1972 - Dirkers Alter Kornbrand nach Whiskey-Art

48% Vol.

1972 - Dirkers Alter Kornbrand nach Whiskey-Art

Dieser Kornbrand wurde bereits vor dem Jahr 1972 gebrannt und auf Grund der Branntweinsteuererhöhung in einem Verschlag versteckt, da die Zollbeamten angehalten waren, alle Brände, die bis zu diesem Zeitpunkt vorhanden waren nach zu versteuern. Da der Verschlag mit Brettern zu genagelt war und allerlei Gerümpel davor gestellt wurde, ging im Laufe der Zeit das Wissen um den Brand in Vergessenheit. Nachdem der Besitzer verstorben ward, haben die Erben aufgeräumt und das Fass entdeckt und mir über Dritte angeboten. Nach eingehender Prüfung für gut befunden und gekauft.

Da ich nur weiß, dass der Korn eine gewisse Zeit im Holzfass lagerte und nichts über das Produktionsdatum oder die Lagerdauer im Fass, er aber trotzdem alle Charaktere eines leckeren Whiskeys hat, habe ich mich entschlossen, den Brand „Alter Kornbrand 1972 nach Whiskey-Art“ zu benennen. Es wird auch nur 200 Flaschen davon geben und die Abgabemenge pro Person ist auf 1 Flasche 0,2 oder 1 Flasche 0,5 Liter limitiert.

Doch nun zum Whiskey selbst: Im Glas präsentiert er sich bernsteinfarben, in der Nase fein in den Korn eingebundene Röstaromen, Vanille und ein Hauch von Mokka, eine Spur von Rosinen mit Apfel.

Beim ersten Aufeinandertreffen ganz würzig mit 48% Vol. aber schön zart und reif, sehr komplexe, mit Karamell, Honig, Vanille, Anklängen von Rumrosinen lang, breit und elegant am Gaumen, schöner Nachklang und mollig warm mit feiner Süße…

Ich und das ganze Dirker-Team wünschen ein frohes Fest und ein gesundes 2013. Viel Spaß beim Genießen.

0,5 Liter € 65,00
0,2 Liter € 26,00

(Die Preisangaben incl. 19% MwSt.)

streng Limitierte Stückzahl – Abgabemenge maximal 1 Flasche 0,5 oder 0,2 Liter (nur solange Vorrat reicht!)


Neue Bücher

Zweimal "Neu" bei den Büchern.
  • Frankens Brennereien und Destillerien

Franken hat eine hohe Dichte und Vielfalt an Brennern und Destillaten, ist aber für Kenner noch relativ unentdecktes Land. Absolut zu unrecht, leben hier doch auch Pioniere, die zum Beispiel den ersten deutschen Whisky hergestellt haben. In diesem Buch wurden über 100 spannende Betriebe mit ihren vorzüglichen Produkten porträtiert.

Erschienen bei GuideMedia

€ 14,90

  • Kahlgrund entdecken und schmecken

Wer den Kahlgrund entdecken will, sollte zu Fuß oder mit dem Rad aufbrechen. Auf dem neuen Panoramaweg "Kahlgrund Dreispitz" und auf 33 Wanderungen und Radtouren genießt man grandiose Ausblicke auf eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft vor dem grünen Band des Spessarts. Die Kahlgründer Gastwirtschaften laden mit heimischen Gerichten wie Pressack, Handkäs' und Forellen ein. Kahlgründer Apfelwein, Wein und Bier aus dem Vorspessart löschen den Durst nach einem stimmungsvollen Ausflug.

Cocon-Verlag

€ 12,80


Preisanpassungen

Nun komme ich zu einem nicht allzu erfreulichen Thema. Da sich die Rohstoffkosten, wie z.B. Tonkabohnen von 26,- € je Kg auf mittlerweile 76,- € je Kg oder auch Haselnüsse, Williamsbirnen und vieles andere Obst enorm verteuert haben und die Energiekosten um bis zu 13% beim Strom, ganz zu schweigen vom Erdgas angestiegen sind, sehen wir uns gezwungen, von eineigen Produkten die Preise anzugleichen. Bisher konnte ich dies die letzten Jahre vermeiden, doch nun komme ich nicht mehr umhin, eine Anpassung durchzuführen.

Sie haben jedoch noch bis zum 31.12.2012 um 24:00 Uhr die Möglichkeit zu den alten Preisen zu bestellen. Alle später eingehenden Bestellungen werden dann zu den neuen Preisen fakturiert.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und Ihr Verständnis und freuen uns auf weitere gute Zusammenarbeit.

Download:

>>Hier unsere aktuelle Falt-Preisliste<< (.pdf-Datei - 5,59 MB)
Preise gültig ab 01.01.2013


Bestell- Annahmeschluss ist am 19.12.2012 um 18:00 Uhr

Bestellungen, die bis zum 19.12.2012 / 18:00 Uhr bei uns eingehen, werden noch vor unserem Betriebsurlaub versendet. Später eingehende Bestellungen können erst wieder ab dem 7. Januar 2013 bearbeitet werden.

Termine:

Lange Samstage am 1.12., 8.12., 15.12. und 22.12.2012

an den vier letzten Samstagen vor Weihnachten haben wir von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr durchgehend für Sie geöffnet.


Betriebsurlaub von 24.12.2012 bis zum 05.01.2013

Hinweis: Mittwochs und außerhalb unserer Geschäftszeiten erhalten Sie eine kleinere Produktauswahl auch im Landgastof Behl in Blankenbach.

Am 27.+ 28.12.2012, sowie am 1. + 2.1.2013 ist der Landgasthof Behl geschlossen. Ansonsten ist der Destillat-Verkauf zu den dortigen Öffnungszeiten möglich. Ein Versand ist jedoch nicht möglich!


Brennabende Degustationsmenü im Brennhaus des Landgasthof Behl, Blankenbach:
19.01., 02.02., 09.03., 20.04., 27.04., 31.05.2013

Brennabende im Culture-Club, Hanau:
07.02. und 25.04.2013

(alle Termine unter Vorbehalt)

(Näheres finden Sie im Internet unter www.dirker.de)


Bitte antworten Sie nicht auf diese Email!
Diese Adresse dient ausschliesslich dem Newsletterversand und wird nicht auf eingehende Emails kontrolliert.

Bitte verwenden Sie für Anfragen ausschliesslich die Mailadresse info@dirker.de.

Falls Sie keine weiteren Newsletter mehr wünschen, klicken Sie bitte hier.

>>> Hier gehts zum Shop <<<

Irrtümer und Druckfehler vorbehalten!