Newsletter vom 02.08.2010 , 14:10
<-- Zum Newsletter-Archiv

Titel: Brand des Monats
Brand des Monats

Edelbrennerei Dirker

Kundeninformation

Brand des Monats August 2010


Sauerkirsch-Wasser
Heinemann´s Rubinweichsel

40% Vol.

0,5 Liter 26,00 €
0,2 Liter 11,00 €

(Preise incl. MwSt.)

Sauerkirsch-Wasser Heinemann´s Rubinweichsel

Die mittelgroß bis große, kugelige Frucht wurde vom Baumschuler Heinemann, Blankenberg / Harz, 1920 entdeckt und als "Heinemann 26" ins dortige Sauerkirschen-Sortiment aufgenommen. Seit den sechziger Jahren ist die Sorte "Heinemann´s Rubin" in Westdeutschland etwas stärker verbreitet. Sie wird in Mitteldeutschland angebaut und auch in Jugoslawien.

Die Heinemann´s Rubin Weichselkirsche ist eine Sauerkirschsorte aus der Weichselkirschfamilie, die speziell gezüchtet wurde für die Saftherstellung oder Weinbereitung. Rubinweichsel sagt der Name schon, dass die Farbe des gewonnenen Saftes einen wunderschönen Rubinton im Licht spiegelt.

Eine große Kirschernte im Jahr 2003 hatte zu Folge dass nicht alle Sauerkirschen in der Saftindustrie verwertet werden konnten. Ein Obstplantagenbesitzer aus der Gegend um Alzey bot mir die Kirschen an, damit er sie nicht verwerfen muss, ob ich daraus nicht mal probieren wollte einen Sauerkirschbrand herzustellen. Gesagt - getan, die Früchte wurden entstielt und entsteint, schonend vergoren und ebenso langsam abdestilliert. Wie meist bei Sauerkirschen braucht das fantastische Aroma ein paar Jahre bis es sich im Destillat richtig gut entfalten kann.

Sicher ist es nicht vergleichbar mit dem, was eine Morellenfeuerkirsche hergibt, aber es ist elegant und feinsäuerlich-fruchtig. Außerdem verwenden wir das 80% ige Kirschwasser um aus der diesjährigen Ernte wieder unseren vorzüglichen Sauerkirschlikör herzustellen, welchen Sie als Kir in einem Sekt verwenden können. Wie bei fast allen Destillaten ist die Verwendung, außer natürlich als Digestif, in einem Obstsalat sehr praktisch, eine Donauwelle bekommt damit den richtig kirschigen Schwung, wie auch eine Schwarzwälder Kirschtorte.

Wenn Sie Ihren Gästen einen besonderen Aperitif anbieten wollen, so nehmen Sie eine Sauer- oder Süßkirsche in ein Sektglas, geben 2cl. Heinemann´s Rubinweichselkirschbrand dazu und übergießen das Ganze mit einem neutralen, trockenen Sekt. Eine fantastische Überraschung, passend zur Kirscherntezeit.

Viel Spaß beim Genießen wünscht Arno Dirker & Team

Limitiertes Kontingent – Nur solange Vorrat!

Falls Sie keine weiteren Newsletter mehr wünschen, klicken Sie bitte hier.

>>> Hier gehts zum Shop <<<