Newsletter vom 23.10.2009 , 15:54
<-- Zum Newsletter-Archiv

Titel: Terminerinnerung
shopinfos

Edelbrennerei Dirker

Kundeninformation

Der Kahlgrund brennt

25.10.2009 11-19 Uhr

Liebe Kunden und Freunde der geistvollen Fruchtwelt.

Es ist soweit, am Sonntag 25.10.2009 werden wir, die Kahlgründer Brenner unsere Pforten für alle Edelbrand-Liebhaber öffnen, damit Sie uns bei unserer Druidenarbeit über die Schulter schauen können. Ich möchte Ihnen an dieser Stelle mein Wirken mit dem Dirker-Team vorstellen. Vorweg möchte ich mich jedoch noch bei allen mitwirkenden Betrieben und bei meinen Mitarbeitern, die mir den Rücken frei hielten und die Erntearbeiten durchführten bedanken, dass meine neue, gut isolierte Lagerhalle rechtzeitig planmäßig fertig wurde und wir darin mit Ihnen gemeinsam feiern können. Wir werden für Sie unseren Hofladen von 11-17 Uhr geöffnet haben und unser Tagesangebot wird Sie angenehm überraschen. Nur an diesem Tag vor Ort (ausgenommen Wiederverkäufer) und innerhalb der Ladenöffnungszeiten können Sie jede 0,5 Liter Flasche Brand 2,- € und jeden Likör 1,- € unter Normalpreis einkaufen. Hier werden Sie von Frau Wilson und Frau Berwanger fachkundig über die Obstbrände beraten und betreut. Für den Nachschub der "Geister" im Verkaufsladen und die Bilder des Tages im Web sorgt Herr Tögl.

Wollen Sie im Anschluss noch ein Sonderetikett "Der Kahlgrund brennt" mit eigenem Namenszug, oder sonstigen Wünschen/Grüßen angezeichnet haben, so werde ich als Chef persönlich diese Etiketten (wie alle anderen auch) zeichnen. Meine Freundin, Frau Botzum wird mir dabei assistieren. Da ich diese Tuschezeichnungen neben meinem Brennkessel durchführe, haben Sie die Möglichkeit, mir alle 2 Stunden über die Schulter zu schauen und ich werde Ihnen den geistvollen Weg der Früchte am Brennkessel erläutern, damit Sie dem Gebrannten näher kommen und letztendlich mal einen frischen 80%-igen Willy probieren können.

Folgen Sie dem Rundgang auf dem Betriebsgelände, so gelangen Sie unter dem Vordach der Lagerhalle zum Apfelkeltern. Dort werden Herr Hinton und Herr Skarzinsky frischen Apfelsaft auspressen und Herr Pfarr wird diesen becherweise zum Kosten gegen 50 Cent je 200 ml ausschenken. Sie dürfen diesen auch im 5-Liter Kanister gegen 4,- € mit nach Hause nehmen.

Nun geht´s hungrig und durstig in die neu errichtete Lagerhalle. Dort wartet Rita´s Partyservice mit ihrem Team mit leckeren Speisen auf Sie (Speisekarte im Anhang). Gleich daneben Herr Heeg mit frischen Brezeln und dem leckeren, deftigem Schmalzbrot aus dem Steinbackofen. Kaffee und Kuchen sind für Mittagskaffee vorbereitet. Im Anschluss haben die Getränke ihren Platz. Winzer Armin Heilmann aus Michelbach präsentiert seine köstlichen Frankenweine aus dem Kahltal und was der Weinberg sonst noch so bietet.

Nun zur Schnapsbar; Herr Berwanger und Herr Glaab, sowie drei Mitarbeiter vom Culture-Club Hanau bieten Apfelwein, Cola, Wasser, Fanta, Sprite usw. an und alle zur Zeit verkäuflichen Destillate und Liköre können Sie hier genießen und sich in die geistvolle Fruchtwelt entführen lassen. Sollte es sehr kalt werden, habe ich einen Heidelbeerglühwein für Sie vergoren und erhitzt um der Kälte zu trotzen. Musikalisch wird das Fest umrahmt von den Damen und Herren vom Glattbacher Schwarzgebläse, die Ihnen von Dixieland bis zünftige bayerische Musi´ einheizen werden!

Um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, auch andere Kollegen von "Kahlgrund brennt" zu besuchen können Sie mit einem 2,- € Tagesticket von einem Brenner zum Nächsten pendeln, ohne den Führerschein zu riskieren (Busfahrplan im Anhang).

Für diejenigen, die mit dem Pkw anreisen wurde die Wiese am Ortseingang von Brücken gemäht und als Parkplatz abgesteckt. Herr Roth und Herr Steinleitner sind Ihnen beim Ein- und Ausparken behilflich und zeigen Ihnen den richtigen Weg.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch und wenn Sie keine Zeit haben, hier einige Vormerktermine:

  • Tag der offenen Tür und Hoffest Edelbrennerei Dirker am 30. Mai 2010
  • "Der Kahlgrund brennt" am 31. Oktober 2010

Bis bald!
Arno Dirker und Team

Folgende 13 Brennereibetriebe sind dabei:
Haltestellen Busshuttle und Umstiegsmöglichkeiten
bioLUHranch (Kerberhof) in Wasserlos
Am Straßenrand
Weingut Simon, Wasserlos
Krankenhaus Wasserlos
"Zum Schwanen" in Alzenau
"Zum Schwanen" in Alzenau - Bahnhof Alzenau
Weingut Höfler in Alzenau-Michelbach
"Linde" in Michelbach
Brennerei Reus in Albstadt
Kreuzung Neuses
Brennerei Rossmann in Albstadt
Simon´s Winzerhof in Alzenau-Michelbach
Dörsthöfe
Edelbrennerei Dirker in Mömbris-Niedersteinbach
Bushaltestelle Brücken - Bahnhof Brücken
Kelterei und Brennerei Hofmann & Sohn in Blankenbach
Landgasthof Behl, Blankenbach - Bahnhof Blankenbach
"Zum Hasen" in Sommerkahl
Feuerwehrhaus in Sommerkahl
"Zum Hirschen" in Sommerkahl
Destille Christoph Rosenberger in Schöllkrippen
Mühlweg, Schöllkrippen - Bahnhof Schöllkrippen
Kelterei und Brennerei Rothenbücher in Schneppenbach
Kelterei Rothenbücher

Fahrplan Pendelverkehr 25.10.2009 „Der Kahlgrund brennt“

Nr.
Haltestelle
Bus 1
Richtung
Bus 2
1
Kerberhof im Luh, Straßenrand
11:00*
11:58
2
Wasserlos, Haltestelle Krankenhaus
11:01
11:57
3
Alzenau, Haltestelle Sittinger
11:08
11:50
4
Michelbach, Haltestelle Linde
11:14
11:44
5 + 6
Albstadt, Kreuzung Neuses (Einweiser vorhanden)
11:18
11:40
7
Dörsthof, Haltestelle
11:24
11:34
8
Brücken, Bushaltestelle
11:27
11:31
9
Blankenbach Landgasthof Behl
11:42
11:16
10 + 11
Sommerkahl, Feuerwehrhaus
11:48
11:10
12
Schöllkrippen, Haltestelle Mühlweg
11:53
11:05
13
Schneppenbach, Kelterei Rothenbücher
11:58
11:00*

(* Die Busse fahren jede Stunde, letztmalig um 18 Uhr)

Speisekarte Rita´s Partyservice

Kürbiscremesüppchen mit Schmandhaube, Kürbiskernöl und gerösteten Kürbiskernen
3,00 €
Räuberpfanne mit Rahm, gedörrten Zwetschgen und Dirker´s Feldzwetschgenwasser mit frischem Baguette
6,00 €
Rindergulasch mit Dirker´s Zwetschgenlikör, dazu Serviettenknödel
6,00 €
Gunzemicher grobe Bratwurst mit Brötchen
2,00 €
Apfelbratwurst auf Sauerkraut mit Bauernbrot
4,50 €
Gunzemicher grobe Bratwurst mit Kartoffelchips
4,50 €
Kartoffelchips mit Tzatziki
3,00 €
Tellerpfand 2,00 €
Allgäuer Emmentaler auf Vollkornbaguette
2,50 €
Schweinemett auf Vollkornbaguette
2,50 €
Apfel-Griebenschmalz auf Bauernbrot
1,50 €

Falls Sie keine weiteren Newsletter mehr wünschen, können Sie sich hier abmelden!

>>> hier geht´s zur Homepage <<<